Im April haben wir die Partnerschaft mit Symwork bekannt gegeben. Neben gemeinsamen Events und einem starkem regionalen Netzwerk, stehen unseren Coworkern auch mehr Arbeitsplätze auf dem Heidelberg Innovation Park zur Verfügung. Timo ist begeisterter Symworker, Campus Manager und dein Ansprechpartner bei Fragen rund um die Räume auf dem HIP Campus.

Tink Tank: Wie lautet deine Berufsbezeichnung?

Timo: Ich bin Campus Manager und Serviceline Accelerator.

Tink Tank: Wie heißt das Unternehmen für welches du arbeitest?

Timo: Ich arbeite bei Symwork.

Tink Tank: Was magst du an deiner Arbeit und was sind die Herausforderungen?

Timo: Ich freue mich, in Bezug auf ökologische, regionale, soziale Faktoren einen nachhaltigen Einfluss auf die Wirtschaft von heute auszuüben und die Vision von Sym in der Metropolregion Heidelberg vorantreiben zu können. Meine aktuelle Herausforderung besteht darin, ein KMU-Netzwerk aufzubauen, wo jeder voneinander profitieren kann.

Tink Tank: Was muss man mitbringen, um in deinem Arbeitsfeld erfolgreich zu sein?

Timo: Ich denke eine offene, aufgeschlossene Art ohne Berührungsängste sollte auf jeden Fall gegeben sein. Ein gewisses Kommunikations- und Planungstalent gepaart mit Marketing- und Sales-Erfahrungen ist mit Sicherheit von Vorteil, vor allem im Umgang mit Kunden und Kooperationspartnern.

Tink Tank: Was sind deine special Skills? Hast du verborgene Talente?

Timo: Meine verborgenen Talente habe ich bislang noch nicht entdeckt, bin aber sportlich sehr affin und hoffe behaupten zu dürfen, mich rhetorisch ganz gut ausdrücken zu können.

Tink Tank: Hast du einen Leitspruch/Motto?

Timo: Wer denkt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. ODER: Es erscheint immer unmöglich, bis einer kommt und es macht (Nelson Mandela).

Tink Tank: Hast du bereits Erfahrung mit Coworking?

Timo: Ich habe vor meiner Stelle als Campus Manager bei Sym noch keinerlei Berührungspunkte mit Co-Working gehabt, kann dieses aber bereits nach wenigen Wochen Erfahrung mit großer Begeisterung weiterempfehlen!

Tink Tank: Wo arbeitest du am Liebsten? 

Timo: Am liebsten arbeite ich zusammen mit meinen Kollegen im SymWoking Space in Heidelberg (George-Boole-Weg 4).

Tink Tank: Was ist dein absolutes Must-Have?

Timo: Mein Must-have, privat wie beruflich sind AirPods und Handy.

Tink Tank: Was ist Coworking für dich?

Timo: Coworking (oder wie wir es nennen: SymWorking = abgeleitet von Symbiose) ist für mich eine Symbiose vieler unterschiedlicher Menschen und Unternehmen, die unsere Wirtschaft nachhaltig stärken und bereichern. Ich freue mich sehr, ein Teil der Community zu sein!

Mehr Infos zu unserem Kooperationspartner, Symwork findest du hier: