Als wir David kennenlernten, steckte er in den letzten Zügen seines Masterstudiengangs Geografie an der Uni Heidelberg, bei dem er sich unter anderem mit dem Thema der nachhaltigen Raumentwicklung befasste. Daher war er mit dem Konzept des Coworkings bereits vertraut und hat hierüber sogar seine Masterarbeit geschrieben.

Neben dem ohana_social_enterprise Kaffee, der übrigens auch nachhaltig ist, schätzte er die Atmosphäre im Tink Tank und dass er konzentriert und ohne Ablenkung produktiv arbeiten konnte. Er hatte im Tink Tank zudem die Möglichkeit, spannende Menschen kennenzulernen, wodurch ein interessanter Austausch zustande kam.

Heute ist David Klimaanpassungsmanager beim Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz bei der Stadt Offenbach am Main und arbeitet daran, die Stadt und Menschen ein Stück klimaresistenter zu machen.

Wer spannende Fakts zum Klimawandel und zur Klimaanpassung hören möchte, sollte unbedingt David kennenlernen!